Blog


News, Angebote und andere coole Sachen

Willkommen auf meinem Blog


Hier findest Du Neuigkeiten, Wissenswertes für dein Business und Tipps, wie du deine haptische, visuelle und audio-visuelle Kommunikation verbessern kannst. Möchtest du per Mail informiert werden, wenn ich hier neue Inhalte poste? Dann trag dich schnell für meinen Newsletter ein.

Hast Du heute schon oder in den vergangenen Wochen mit jemandem über ein Projekt geredet und hattest dabei das Gefühl, eine völlig andere Sprache zu sprechen, als dein Gegenüber?

Kommunikation (lateinisch communicatio ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen, die auf verschiedene Arten (verbal, nonverbal und paraverbal) und auf verschiedenen Wegen (Sprechen, Schreiben) stattfinden kann, inzwischen auch im Wege der computervermittelten Kommunikation.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunikation

Wir kommunizieren eigentlich immer. Zumindest sobald wir uns mit mindestens einem weiteren Lebewesen in einem Raum oder Chat befinden. Auf dem digitalen Raum kommunizieren wir sogar dann, wenn wir nicht persönlich anwesend sind! Zum Beispiel über die Website, dem SocialMedia-Kanal oder unsere neue Fernsehwerbung.

In der computervermittelten Kommunikation können wir bewusst Grafiken und Animationen einsetzen, die dem Empfänger dabei helfen das geschriebene Thema zu verstehen. In der analogen Komunikation ist das häufig nicht möglich. Wer hat schon einen grafischen Kommunikationsbausatz in Form von Pokerkarten in der Hosentasche und dann auch bei den enstprechenden Wörtern die passende Bildkarte zum hochhalten parat?

denkender Mensch clipart

Hast du dir das gerade bildlich vorgestellt???

Sehr gut! Denn unsere Fähigkeit uns mündlich vermittelte Sachverhalte bildlich vorzustellen hilft uns die Inhalte besser zu verstehen und auch für später wieder abrufbar zu machen. Dabei ist es egal ob du dir den folgenden Satz als geschriebenen Text oder als idyllisches Landschaftsbild vorstellst:

Unter der grünen Weide am kalten Fluss...

Jeder Mensch hat seine eigene Art sich Inhalte zu merken.

Haben wir uns dieses Wissen einmal verinnerlicht, ist es ein Einfaches, unsere Botschaft auch mit Worten für andere sichtbar zu machen und damit verständlicher: mit gut vorstellbaren Begriffen.

Jetzt müssen wir nur noch herausbekommen wie die Zielgruppe, bzw. das Gegenüber tickt.
Ein erfolgreiches und dankbares Jahr 2021!
Deine Claudia


Ich will wissen was geht!

JA, ich möchte den babbadeggl-Newsletter abonnieren.

    Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Du hast keinen Spam zu erwarten. Du kannst den Letter jederzeit abbestellen.